Interaction/Interface 2: Digitales Prototyping

  • Bachelor Kommunikationsdesign
  • Grundlagenkurs

Seminarbeschreibung

Beim Gestalten von Apps, Websites oder anderer Software bietet es sich im Entwicklungsprozess an, das geplante Produkt in Form von einem Prototyp zu testen. Damit lassen sich die gestellten Hypothesen über Bedürfnisse und Ziele der Nutzer/innen überprüfen und verfeinern. Im Kurs sollen Kenntnisse zur Entwicklung digitaler Produkte vermittelt werden.

 

Lernziele

Anhand von verschiedenen Übungen entwickelten die Studenten in mehreren Schritten einen umfassenden Prototyp einer App, Website oder anderer Software. Diesbezüglich wird sich mit Methoden zur Ideenentwicklung und Paper Prototyping auseinandergesetzt, die Unterschiede von Low- und High-Fidelity Prototypen beleuchtet und sich näher mit Microinteractions beschäftigt. Dabei wird u. a. mit Sketch, InVision und Principle gearbeitet.

 

Im Kurs werden Grundkenntnisse in Sketch vorausgesetzt. Programmierkenntnisse sind nicht vonnöten. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch Fortgeschrittene.